Zucker für die Ohren am 13.+14. November

„Preisgekrönte Musik-Comedy vom Feinsten.“
Das wortgewandte musikalische Comedy-Duo Zucker für Ohren stand in den vergangenen Jahren mit nationalen und internationalen Kleinkunstgrößen wie z. B. Andrea Witschi (Schweiz) oder Volker Surmann vom Quatsch-Comedy-Club (Berlin) auf den Brettern diverser Bühnen. TV-Auftritte folgten, u. a. beim SWR anlässlich des Baden Württembergischen Kinderkochfestival, beim SWR 3 Comedy Festival bei dem sie den 2. Platz erreichten oder Sr3 beim Närrischen Ohrwurm.

Die Multi-Instrumentalisten Matthias Haag und Marcus Burkhardt arbeiten seit 1995 in diversen Musikgruppierungen unterschiedlichster Couleur zusammen. Seit 2008 bilden sie das Duo „Zucker für die Ohren“ mit einem eigenen Kleinkunstprogramm, welches bereits in kürzester Zeit Erfolge feierte und sich vor allem im süddeutschen Raum eine treue Fangemeinde sicherte.

Das Programm der beiden doch so gegensätzlichen Vollblut-Komödianten reicht vom kurzen, punktuell aufs Publikum zugeschnittenen viertelstündlichen Showblock bis hin zum abendfüllenden Zweistundenprogramm. Virtuose Zungenbrecherakrobatik, absurde Situationskomik, sowie politische Querschläger und eine heftige Katzenphobie zeichnet das Duo aus.
Das Duo mit Vorbildern wie Insterburg & Co, Jürgen von der Lippe und nicht zuletzt Fredl Fesl kann man auch im Internet unter

www.zuckerfuerdieohren.de (Seite befindet sich gerade im Umbau) bestaunen.


Kleinkunstbühne, Mitmachtage & Aktionen in liebevoll ausgestaltetem Ambiente (auch für private Feiern & Gruppenhocks) – Tel. (07143) 9568907